Fach- und Austauschtreffen der Plattform ZiAB

 

Alltag in Bundesasylzentren: Wie steht es um die Grund- und Menschenrechte?

 

Programm
10.00 Begrüssung – Die Bedeutung der Menschenrechte
Ruth-Gaby Vermot, Präsidentin der Schweizerischen Beobachtungsstelle für
Asyl- und Ausländerrecht SBAA
Einleitung- Laura Tommila, Leiterin Fach- und Koordinationsstelle ZiAB

10.20 Input und Diskussion
Gut zu wissen – Grund- und Menschenrechte in Asylzentren
David Krummen & Florian Weber, Institut für öffentliches Recht der Universität Bern
und Schweizerisches Kompetenzzentrum für Menschenrechte SKMR

11.30 Pause
11.45 Diskussionsrunde 1 mit Expert*innen nach Wahl (s.u.)
12.15 Mittagspause
13.15 Diskussionsrunde 2 mit Expert*innen nach Wahl (s.u.)
13.45 Fragen aus den Diskussionsrunden ins Plenum
14.15 Abschluss – Verantwortung der Zivilgesellschaft und Handlungsoptionen
Laura Tommila, Leiterin Fach- und Koordinationsstelle ZiAB
14.45 Offizielles Ende der Tagung
Bis 16.00 Freier Austausch beim Online-Apéro

 

Diskussionsrunden mit Expert*innen (je 30 Minuten, 2 Themen auswählen)
• Thema 1: Kinder und Jugendliche (Nina Hössli & Lara Kuenzler, Save the Children)
• Thema 2: Zugang zu Bildung (Tobias Heiniger, Schweizerische Beobachtungsstelle für
Asyl- und Ausländerrecht SBAA)
• Thema 3: Frauen und LGBTIQ (Georgiana Ursprung, Terre des Femmes & Alecs Recher,
Transgender Network Switzerland)
• Thema 4: Religionsfreiheit (François Pinaton & Egzon Shala, Beratungsstelle für Integrationsund Religionsfragen BIR)
• Thema 5: Bewegungsfreiheit, Privat- und Familienleben (David Krummen, SKMR)
• Thema 6: Gesundheitsversorgung (noch offen)
• Thema 7: Recht auf ein faires Verfahren (Noémi Weber, Schweizerische Beobachtungsstelle
für Asyl- und Ausländerrecht SBAA)

 

Anmeldung online bis am Mittwoch, 24. Februar 2021
Die Teilnahme ist kostenlos.

(Anlass auf Deutsch mit französischer Simultanübersetzung)
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit weiteren Informationen. Sollten Sie bis am Mittwoch,
3. März keine Mail erhalten haben, melden Sie sich bitte bei info@plattform-ziab.ch.