(Seminar K3) Gottes Sicht zu Migration und dem Fremden entdecken

Gott wollte schon immer ein Volk haben – ist nicht gerade diese Tatsache auch die Ursache von (religiösem) Nationalismus oder gar Fremdenfeindlichkeit? Was heisst denn nun Volk Gottes sein» – und wie wird in der Bibel «Heimat» definiert? Weitere Themen dieses Tages:

  • Der Schöpfungsbericht als Grundlage zum Thema
  • Die Geschichte Israels: Zwischen Flucht, Sozialromantik und Fremdenfeindlichkeit
  • Wo ist die Heimat?
  • Christ Sein – Staatsbürger Sein

Wer den Pulsschlag Gottes zum Thema Migration spüren will, ist an diesem Tag genau am richtigen Ort.

Referent

Matthias Wenk ist Theologe und Pastor der BewegungPlus in Burgdorf.

Anmeldeformular 'Weiterbildung interkulturell'

Bitte gewünschtes Seminar anwählen (M=Seminarreihe ' Brücken zu Muslimen bauen' // K= Seminarreihe 'Zugang zu anderen Kulturen finden'

reCAPTCHA is required.