Seminar K09interkulturelle Weiterbildung

Menschen aus verschiedenen Kulturen beten Gott gemeinsam an – von dort kommen wir (erste Gemeinden im Neuen Testament) und dorthin gehen wir (Himmel). Unsere Gesellschaft ist kulturell durchmischt, aber wie können christlichen Gemeinden dies vermehrt erleben?

Mit stimulierenden Beispielen und Konzepten entdecken wir, wie eine Gemeinde Menschen aus anderen Kulturen willkommen heissen und interkulturelle Prozesse sensibel für alle Beteiligten gestalten kann. Ein ausgewogenes Verständnis von Gastfreundschaft und Integration hilft Hindernisse wahrzunehmen und zu überwinden. So wird es möglich, dass aus Fremden Freunde werden, eine einmalige Chance.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Was sagt die Bibel?
  • Eine Willkommenskultur gestalten
  • Interkulturelle Prozesse in der Gemeinde
  • Gastfreundschaft
  • Integration


Referenten

Johannes und Barbara Müller waren während 14 Jahre in Guinea (Westafrika) in der Leiterausbildung und der Mobilisierung für interkulturellen Gemeindebau tätig. Seit 2007 leiten sie African Link, einen Dienst mit afrikanischen Pastoren und ihren Gemeinden in der Schweiz. Johannes gehört zum Leitungsteam von «MEOS Interkulturelle Dienste» und zum Kernteam der SEA-Arbeitsgemeinschaft Interkulturell.

Anmeldeformular 'Weiterbildung interkulturell'

Bitte gewünschtes Seminar wählen. Mehrfachwahl möglich!

reCAPTCHA is required.