«Die praxisnahe Schulung ist geeignet für Laien, die traumatisierte Migranten begleiten und macht mit dem einfachen und interaktiven Programm des Buches ‹Traumatisierte Menschen begleiten› vertraut.»

 

Dieses Programm
– basiert auf Erkenntnissen aus der Psychologie und Psychiatrie in Verbindung mit dem Wort Gottes.
– ist auf die Situation der Flüchtlinge angepasst.
– ist auch für Muslime geeignet, die offen sind für den christlichen Glauben.

Schulung beinhaltet u.a.:

– Warum gibt es Leid auf der Welt?
– Heilung für seelische Verletzungen
– Was geschieht, wenn wir trauern?
– Den Schmerz zu Gott bringen- Vergebung und mir selbst vergeben

Download PDF
Einladung Trauma-Kurs  Oktober 2019

Veranstalter
WEC International Schweiz in Zusammenarbeit mit Agape international und Wycliff Schweiz und Deutschland