Tagesseminar der Integrationsbegleiter-Ausbildung

Einheit in Vielfalt – Grundlagen für das Zusammenleben in der Gemeinde

Viele Migranten in der Schweiz haben einen christlichen Hintergrund. Eine gelungene Einbindung in christliche Gemeinden könnte einen wirkungsvollen Beitrag zur Integration leisten. Dieses Potenzial wurde von Seiten der Kirchen erst teilweise ausgeschöpft. Dabei ist eine interkulturelle Gemeinde schon im Neuen Testament verankert. Dieses Modul zeigt aus biblischer Perspektive Wege auf, wie die Gemeinde Integration in der Gesellschaft fördern kann.

Referent: Johannes Müller

Information und Anmeldung

Download PDF
Integrationsbegleiter Aarau 2018-19

 

Veranstalter
Europäisches Institut für Migration, Integration und Islamthemen
mhofmann@eimi-korntal.eu

SEA-Arbeitsgemeinschaft interkulturell
http://interculturel.info/projekt/ausbildung-zum-integrationsbegleiter/