Tagesseminar der Integrationsbegleiter-Ausbildung

Migration und Integration – Chancen und Herausforderungen der 2. und 3. Generation

Mittlerweile leben Migranten in der zweiten und dritten Generation in der Schweiz. Die Kinder der ehemals hier Eingewanderten leben sehr unterschiedlich integriert. Manche sind sehr in der Kultur ihrer Eltern verwurzelt, andere fühlen sich als Schweizer, wieder andere stehen zwischen beiden Kulturen. Dieses Seminar soll sensibilisieren für die Situation der zweiten (bzw. dritten) Generation MigrantInnen und aufzeigen, wo diese besondere Begleitung benötigen, um ihre Identität zwischen zwei Kulturen zu finden.

Referent: (folgt)

Information und Anmeldung

Download PDF
Integrationsbegleiter Aarau 2018-19

 

Veranstalter
Europäisches Institut für Migration, Integration und Islamthemen
mhofmann@eimi-korntal.eu

SEA-Arbeitsgemeinschaft interkulturell
http://interculturel.info/projekt/ausbildung-zum-integrationsbegleiter/