Besuchen Sie Flüchtlinge? Begleiten Sie ehrenamtlich Asylsuchende und Migranten in ihren konkreten Alltagsbedürfnissen? Diese Aufgabe kann sehr anspruchsvoll sein: Neben Unsicherheiten zu Asylrecht, Wohnen, Sprache, Integration und Arbeit kommen oft auch Kriegserfahrungen oder andere traumatische Erlebnisse hinzu. Uns ist bewusst, dass die Begegnung mit Flüchtlingen auch für Begleitpersonen eine Herausforderung ist oder manchmal sogar zur Last werden kann… Wir wollen Sie in diesem wertvollen, freiwilligen Dienst in Ihrer Region unterstützen.

Aus diesem Grund bietet die Schweizerische Evangelische Allianz SEA durch ihre Beratungsstelle für Integrations- und Religionsfragen (BIR) ein Coaching in Gruppen an. Es dient dazu, gemeinsam Herausforderungen zu reflektieren, aber auch Fragen zu klären, sich mit Fachpersonen zu vernetzen sowie mit den rechtlichen Möglichkeiten im Asylwesen auseinanderzusetzen. Dadurch werden Sie als Begleitperson in Ihrer Arbeit gestärkt und befähigt, langfristig mit Menschen unterwegs zu sein, die in der Schweiz Zuflucht suchen müssen. Geplant sind vier Sitzungen verteilt übers Jahr 2019, an denen die verbindliche Teilnahme erwünscht ist.

 

Form: Gruppencoaching (Teilnehmerzahl auf 8 Personen pro Gruppe limitiert)
Start des Coaching: Dienstag, 7. Mai 2019 (die weiteren Daten werden am ersten Treffen festgelegt)

 

Gruppencoaching in Ihrer Region
Wenn Sie nicht aus der Umgebung von Bern sind und Interesse haben ein Gruppencoaching mit der Unterstützung der BIR in Ihrer Gegend zu organisieren, dann melden Sie sich unter bir@each.ch.